Love2Tangle


English Version                                Patentbeschreibung      Patentansprüche    Patentzusammenfassung

                   Eine goldene Morgendämmerung.....

.....Beep...Beep...Beep...6:30 Uhr, der Wecker kennt auch an diesem Morgen kein Erbarmen. Nelli, ein 21 jähriges Mädchen mit einem blonden Kurzhaarschnitt schnellt wie ein Blitz in die Höhe und haut auf den Wecker. So ein Gefühl hatte sie noch nie zuvor aber an diesem besonderem Morgen wusste sie direkt beim öffnen der Augen, sie wird noch in diesem Jahr heiraten und zwar ihren Traummann und mit ihm glücklich auch noch die goldene Hochzeit erleben. Sie wußte zwar noch nicht wen aber sie wußte das es auf jeden Fall viele glückliche Jahre mit ihrem Traummann sein werden und sehr wahrscheinlich auch bis zur goldenen Hochzeit, denn Scheidungen gab es kaum noch, seitdem die Singles sich durch einen auf psychologischer Testtheorie selbstlernenden Algorhythums haben angefangen perfekt matchen zu lassen. 

Dieser selbstlernende Algorhythmus wurde damals von seinem Erfinder in Form von Smart Contracts1 und Oracels2 auf dem Iota Tangle Netzwerk3 aufbauend abgespeichert. Im Laufe der Jahre wurde durch den selbstlernenden Algorhythmus und den immer mehr eingespeisten IoT Daten, denn dafür wurde das dezentrale IOTA Tanglenetzwerk ursprünglich entworfen, zu einer Art virtuellen Intelligenz. Mittlerweile lag die erfolgreiche Matchingquote bei fast 90%. Das bedeutete das man mit seinem Partner zu einer  90%igen Wahrscheinlichkeit (im Erlebensfall) glücklich bis zur goldenen Hochzeit zusammen bleiben wird. Damals, vor vielen Jahren, Ihre Oma erzählte ihr kürzlich davon, kurz bevor Love2Tangle online ging, herschte auf der ganzen Erde eine Pandemie und es war kaum noch möglich in dieser Zeit auf natürliche Weise jemanden kennenlernen zu können. 

Zu dieser Zeit gab es noch Plattformen im Internet die zur Partnervermittlung dienten aber da gab es viele Probleme. Oft waren gefälschte Bilder von den Singles im Internet, deswegen gab es auch einen Überschuss an Männern auf den meisten Portalen, die dann deswegen in der Regel auch meistens mehr Gebühren zu zahlen hatten. Es gab wohl auch Platformen, die die Daten ihrer Singles überprüften aber dann musste man seine privaten und sensiblen Daten einer zentralen Instanz anvertrauen, der Datingplatform. Nelli musste kurz lächeln bei dieser Vorstellung, heutzutage sind alle Daten in Form von z.B. Hashes kryptographisch verschlüsselt dezentral abgespeichert. Jeder war Besitzer seiner eigenen Daten. Ihre Oma sagte, dass dann parallel zu der Pandemie wohl auch noch ein Gesetz aufgekommen war, DSGVO dachte sie sich an den Namen richtig erinnern zu können. Als dieses Gesetz dann auch konsequent umgesetzt wurde, mussten die Dating Platformen schließen und durch die Pandemie dabei war es kaum noch möglich eine Bekanntschaft zu machen. 

Als dann Love2Tangle auf dem Markt erschien war es fast die einzige Möglichkeit noch jemanden kennen lernen zu können. Am Anfang war die Quote natürlich nicht so hoch wie heute, zu wenig Daten wurden direkt zu Beginn dafür in den Tangle eingespeist und der Coordizide4 war noch nicht vollzogen, weswegen der Tangle noch nicht so stark skalierte wie heute, wo Daten mit Hilfe von LoRaWan5 in den Smart Cities6 über den IOTA Tangle fast in Echtzeit gesendet und empfangen werden können. Als dann aber recht schnell das unendliche Potential von dem IOTA Tangle erkannt wurde und immer mehr Daten durch Sensorgeräte wie z.B. den damals von BOSCH entwickelten XDK2MAM7 eingespeist wurden, konnte der selbstlernende Algorhythmus sich schnell verbessern in der Analyse welche zwei Singles am besten zusammen passen würden um mindestens die goldene Hochzeit, natürlich nur im Erlebensfall, glücklich zu erreichen. Seit kurzem lag sie bei 90% und das reichte Nelli um sich vor den Altar zu trauen, schließlich sind ihre Eltern auch noch glücklich verheiratet und deren Quote lag damals nur bei 84%. Ist es wohl der nette Kellner in dem Cafè um die Ecke der sie immer so leicht verlegen anschaut ? Nelli hätte ihn gerne mal angesprochen aber ihre bisherigen enttäuschenden Liebesbeziehungen ließen sie vorsichtig werden, zu stark war ihre Angst wieder verletzt zu werden. Was wenn er sie nicht so toll findet wie sie ihn oder sich am ende wieder herausstellt, dass er nicht treu sein kann? Diesmal wollte sie es nicht mehr dem Schicksal allein überlassen und machte sich daher direkt nach nur einem Becher Kaffee auf den Weg zum Love2Tangle Synchronisations Center, denn sie bekam keinen Bissen runter an diesem Morgen, dafür war sie viel zu nervös.

Im Synchronisationscenter angekommen wurde sie freundlich empfangen. Da sie keinen Termin hatte und spontan gekommen war rechnete sie mit einer langen Wartezeit doch wie der Zufall es wollte, hatte an diesem Morgen gerade eben ein anderes junges Mädchen seinen Termin zur Synchronisation abgesagt. Die Beraterin erzählte ihr das dieses Mädchen, Eva war ihr Name, sich im letzten Moment doch dazu entschieden hatte ihren Traumpartner über den altmodischen Weg zu finden ohne Hilfe der KI, schließlich waren die  Großeltern von Eva auch noch so zusammen gekommen und ihre Ehe hielt angeblich glücklich bis an deren Lebensende, so die Beraterin mit einer kurzen Erklärung. Nicht aber so bei Nelli, alle ihre Verwandten und Freunde hatten ihren Traumpartner mit Hilfe der KI gefunden. Und sie hatte es auch satt noch länger Single zu sein und traurig das Glück der anderen einsam zu beobachten. 

Mit Freude nahm sie den Platz von Eva ein und ließ sich direkt in den Sync-Raum führen. Dort wurde sie angewiesen vor einem Bildschirm platz zu nehmen. Die freundliche Frau vom Empfang legt ihr noch einen Sensor an den Finger an und verläßt den Raum ohne etwas zu sagen. Nelli starrt auf den Bildschirm mit dem Logo der Love2Tangle KI. Wer kannte dieses Logo nicht ? Auf gefühlt jedem 2ten Plakat war es zu sehen und einige der unzählbaren glücklich vercoupelten Paare hatten sich sogar das Logo der KI tätovieren lassen um der Welt zu zeigen, wie dankbar sie der KI für ihr Glück waren. Einige Paare hatten sich sogar ihren Prozentwert der Übereinstimmung tätovieren lassen. Einmal hatte Nelli ein Paar gesehen mit einem tätovierten Matchingwert von nur 69%, der niedrigste Wert den Nelli je gesehen hatte.  Am Bildschirm erscheint Nelli die Aufforderung sich mit ihrer digitalen Identität, der sogenannten DID8 zu legitimieren. 

Die digitale Identität wurde damals fast parallel eingeführt zu der großen Impfzeit in der Pandemie, als die ganzen Impfdaten durch eine Firma namens Ubirch9 bereits auf den IOTA Tangle abgelegt wurden. Damals auch noch auf weiteren Platformen wie z.B. Ethereum aber heute wurde nur noch der IOTA Tangle genutzt, denn im Gegensatz zu Ethereum skalierte der Tangle nach Coordizide und Sharding10 fast ohne Limit mit zunehmender Zahl der Nutzer und wurde nicht immer langsamer und es gab auch im Gegensatz zum Bitcoin und anderen Kryptowährungen keine Miner11 oder sonstigen Gebühren, der IOTA Tangle war und ist Gebührenfrei zu nutzen und musste sich daher auch durchsetzen. Die DID ersetzte irgendwann den Personalausweis und kryptographish verschlüsselt zusammen mit den erhobenen Matchingdaten gab es 100%iges Vertrauen in die Daten, denn das konnte man bei Iota, Iota schaffte Vertrauen und das anonym mit Hilfe seines gerichteten acyclischen Graphen bei dezentraler Speicherung verteilt über die Nodes des Iota Tangles. 

Was war Nelli froh nicht mehr in dieser alten Zeit zu Beginn des 21. Jahrhunderts zu leben, als die Singles noch auf der Suche nach ihrem Traumpartner ihr eigenes Profilbild auf Dating Portalen12,13,14 für alle sichtbar hochluden. Heute war es wunderbar anonym, denn die persönlichen Daten, der digitale Personalausweis  lag nur kryptographisch in verschlüsselter Form eines sogenannten Hash-Wertes vor, genau so wie die von ihr zur Matching-Synchronisation ermittelten physiologischen Daten wie z.B. Hautwiderstand und Pulsfrequenz bei ihrer Befragung, um den für sie perfekten Ehepartner zu ermitteln, welcher in Kombination mit ihrer DID dann einen sogenannten Wurzelhash ergeben, ihre persönliche LoveID, welche somit aus dem Hash-Code ihrer erhobenen Matchingdaten bestand, dem sogenannten Love-Seed und der digitalen Identität (DID). Doch diese Theorie dahinter interessierte Nelli eher weniger, ihr geht es um die Liebe. 

Nachdem Nelli ihren DID QR-Code zum Scan in die Kamera gehalten hat startet die Synchronisation. Abwechselnd werden ihr Bilder von jeweils immer 2 Männern nebeneinander gezeigt, aus welchen sie entscheiden soll wer ihr optisch besser gefällt. Dabei wertet die KI zum einen ihre bewussten Entscheidungen aus und kombiniert diese mit den dabei detektierten körperlichen Reaktionen wie Hautwiderstand, Puls, Pupillenkontraktion und weiteren physiologischen Meßdaten deren Theorie dahinter Nelli auch viel zu kompliziert erschienen als dass sie sich diese alle hätte merken können. Alles basierte aufgrund Erkenntnisse der psychologischenTesttheorie15 und sogenannten Action Units16, wie bestimmte Mimiken im Gesicht von Psychologen genannt wurden, halfen ein ehrliches Bild von dem zu matchenden Single zu erhalten. 

Am Ende ermittelt so die KI das optische Bild von Nelli`s zukünftigen Traumpartner und speichert dieses über die ermittelten Daten in Form eines Hash-Wertes kryptographisch ab. Die Gesichtsmerkmale17 von Nelli´s Traummann werden dabei über die entsprechenden Gesichtspunktwerte wie bei der digitalen Gesichtserkennung ermittelt und kryptographisch verschlüsselt abgespeichert. Falls man selbst nicht auf das Passfoto der DID zurückgreifen möchte, denn manche möchten zur Partnersuche doch lächelnd die Gesichtspunkte erhoben bekommen, dann würde der zukünftige Partner einen immer gerne lächeln sehen hatten Freundinnen ihr geraten, ließ sich eben bei der Matchingdatenerhebung ablichten, um das Passfoto der DID zu ersetzen. Also verzichtete Nelli auf das digitale hinterlegte Paßbild der DID und lächelte in die Kamera. 

Die KI wird später die ermittelten Gesichtspunkte aller Singels mit den ermittelten Gesichtspunkten von Nelli`s Traummann, welche bei ihrer Befragung zu den Bildern erhoben wurde, auf min. 80 % Übereinstimmung abgleichen bezüglich der gegenseitigen optischen Anziehung durch Vergleich der produzierten sog. optischen Wurzelhash Werte von Nelli mit denen der potentiellen Single Männer. Das Verfahren bediente sich bereits zu Beginn schon der asymetrischen Kryptographie18. Während der Befragung wurden Nelli`s Gesichtspunkte, da sie ja die Erhebung ohne Foto der DID gewählt hatte, ebenfalls ermittelt und mit ihrer DID ohne enthaltenem Paßbild zu Nelli`s persönlichen optischen Wurzelhash kombiniert. So weis die KI welches Gesicht Nelli gefallen würde und ob der Person zu diesem Gesicht im Gegenzug auch Nelli`s Gesicht gefallen würde ohne das Nelli oder ihr zukünftiger Traumpartner jemals zuvor ihr Profilbild irgendwo hochladen müssen, sich zuvor gesehen haben müssen oder das irgendeiner Instanz die persönlichen Daten mitgeteilt werden müssten. Danach erfolgt die Persönlichkeitsbefragung, ein über die Jahre perfektionierter Frage- und Antwortalgorhythmus zur Ermittlung des zu Nelli`s Charakter zu min. 80% perfekt passenden Charakter ihres potentiellen Traummann.  Das so entstandene Anforderungsprofil von Nelli sowie ihr eigenes so entstandene Persönlichkeitsprofil werden in den sogenannten Charakter Wurzel Hash-Wert Kombiniert und anschließend mit dem zuvor ermittelten optischen Wurzel Hash-Wert kombiniert zum finalen Love-Wurzel-Hash.

Nelli war endlich fertig, erleichtert drückt sie auf die Klingel und kurze Zeit später erscheint auch schon die nette Beraterin und bringt Nelli das von ihr bei der Befragung ausgewählte Matching Armband. Die anonymere Methode im Vergleich zur kryptographischen Halzkette, um später Nelli auf die Begegnung mit ihrem Traummann aufmerksam zu machen. Nelli war gut informiert über den kryptographischen Schmuck, sie wusste sogar das der bereits als Gebrauchsmuster19 angemeldet war, zu dem Zeitpunkt als Love2Tangle als Patentanmeldung eingereicht wurde. 

Nelli legt sich das Armband wie von der Beraterin angewiesen um und schaltet es ein. Ein weißes Herz erscheint am Display. Wortlos übergibt die Beraterin Nelli ein kleines Kärtchen mit der Symbolerklärung. Neben dem weißen Herz ließt Nelli aufgeregt den folgenden Text: „Die Anzahl der ermittelten Traumpartner in deiner Stadt garantieren dir zu 99% das du in den nächsten 3 Wochen mindestens einem von ihnen begegnen wirst.“ Sichtlich erleichtert über diese Zukunftsprognose verabschiedet sich Nelli von der Beraterin und läuft nach Hause. Zu Hause angekommen lockt sie sich auf der Love2Tangle Homepage mit dem QR-Code ihrer DID ein. 

Ein leuchten ist in ihren Augen als sie liest, dass ihr bereits auf dem Weg vom Institut nach Hause 3 potentielle Männer mit mehr als 75% Übereinstimmung bis auf 20m Entfernung laut GPS Überwachung nahe gekommen waren und sie in den nächsten 3 Wochen zu 99% mit einem Traumpartner von 90% Übereinstimmung in den Blickkontakt kommen wird. In den nächsten Tagen lief Nelli verändert durch ihre Welt. Alles fühlte sich leichter an, manchmal glaubte sie schon Blicke des Traumpartners in ihrem Rücken zu spüren aber wenn sie sich umdrehte war da niemand. Früher hätte sie so etwas innerlich zerissen, denn solche Momente wurden zuletzt immer mehr begleitet von der Angst vielleicht bis ans Lebensende alleine bleiben zu müssen aber nicht diesmal. Zu groß war ihr Vertrauen in die KI mit so vielen Jahren Matchingerfahrung. Im Laufe der Monate kehrte so immer mehr Gelassenheit in Nelli`s Stimmung begleitet von der Gewissheit bald ihren Traumpartner zu treffen und so drehte Nelli sich immer weniger um oder schaute auch nicht mehr täglich in ihrem Online Love2Tangle System nach, wieviele potentielle Männer mit welcher Matchingquote ihr an diesem Tag über den Weg gelaufen sind. Bis zu dem entscheidenden Tag als Nelli ihre große Liebe treffen sollte. Wie jeden Sonntag ging sie morgens um 9:00 Uhr zum Bäcker um sich ihre geliebten Schokoladenbrötchen zu holen, denn die gab es nur Sonntags. Als sie in die Bäckerei kam lag da schon ihre Tüte bereit mit den 3 Schokoladen Brötchen, gleich neben einer 2ten Tüte. 

Wie gewohnt hält Nelli den QR Code ihrer DID der Verkäuferin entgegen und der entsprechende Betrag wird aus ihrer Firefly/Stronghold-Wallet20 zur Wallet der Bäckerei transferiert. Wie jeden Sonntag verabschiedet sie Nelli mit ihrem obligatorischen „Bis nächste Woche“ als ihr Armband fast gleichzeitig in dem Moment vibriert als sie sich umdreht und in die Augen ihres Traummanns blickt. Sie hatte viel über diesen Moment gelesen und wusste das genau in diesem Moment bei ihrem Gegenüber auch ein Armband vibrieren muss, denn ein Match funktioniert nur beidseitig. Sie wusste, die Person in dessen wunderschönen Augen sie gerade schaute und sich darin zu verlieren schien, empfand in diesem Moment dasselbe wie sie denn neben der Übereinstimmung von 90% im Herz-Wurzel-Hash zwischen Nelli und diesem Traummann, überwacht ein Sensorsystem in den Armbändern auch Hautwiderstand, Puls und weitere physiologischen Werte und nur wenn bei beiden die Änderung der physiologischen Werte zu min. 90% beim Blickkontakt übereinstimmen, beginnen beide Armbänder gleichseitig an zu vibrieren. 

Nelli kann es nicht fassen, es ist der nette Kellner aus dem Cafè um die Ecke. Sie hatte es doch immer schon gefühlt aber sich nie getraut ihn anzusprechen, zu schüchtern war sie in seiner Gegenwart. Ein Gefühl was er nur zu gut in ihrer Gegenwart kannte, denn mehr als nach ihrer Bestellung zu fragen hatte er bisher nicht geschafft aber jetzt war alles anders. Wie auf Knopfdruck schoss es beiden gleichzeitig über die Lippen „ Du ? “ Ich wollte dich schon immer ansprechen, hab mich aber nie getraut.“ Oli stellt sich ihr vor, bezahlt schnell die zweite Tüte mit seinen Schokobrötchen und  beide verlassen so glücklich wie noch nie zuvor in ihrem Leben die Bäckerei voller Gewissheit einer gemeinsamen glücklichen Zukunft entgegen blickend. Wie hoch ist wohl ihre Matching Übereinstimmung ? Sie werden es nie genau erfahren aber wenn sie ihr Herz fragte dann sagte das : „ Er ist es zu 100 % “.           

 

                                                                                         ---         E N D E           ---

                 A golden dawn .....

..... Beep ... Beep ... Beep ... 6:30 am, the alarm clock shows no mercy this morning either. Nelli, a 21 year old girl with a short blonde haircut, shoots up like lightning and hits the alarm clock. She had never had such a feeling before, but on this special morning she knew straight away when she opened her eyes that she would get married this year and that she would be married to her dream man and happily experience the golden wedding with him. She didn't know who yet, but she knew that there would be many happy years with her dream man in any case and very probably also until the golden wedding, because there have hardly been divorces since the singles have learned themselves through a self-learning algorithm based on psychological test theory started to match perfectly. Smart contracts 1 and Oracels 2 are stored on the Iota Tangle network 3 . 

Over the years, the self-learning algorithm and the more and more fed in IoT data, because the decentralized IOTA Tangle network was originally designed for this, became a kind of virtual intelligence. The successful matching rate was now almost 90%. That meant that you will be together with your partner  for 90% probability (in the event of survival) and will stay together with your matched partner happily until the golden wedding. Back then, many years ago, herr grandma recently told her about it, just before Love2Tangle went online, a pandemic raged all over the world and it was hardly possible to get to know someone in a natural way during this time. At that time there were still platforms on the Internet that were used for dating, but there were many problems. 

Often there were fake pictures of the singles on the Internet, which is one of the reason why there was a surplus of men on most portals, who then usually had to pay more fees. There were probably platforms that checked the data of their singles, but then you had to entrust your private and sensitive data to a central authority, the dating platform. Nelli had to smile briefly at this idea, nowadays all data is stored decentrally in the form of, for example, hashes, cryptographically encrypted. Everyone owned their own data. Her grandmother said that a short time before the pandemic begun, a new law had come up, GDPR she thought she could remember the name correctly. When this law was then consistently implemented, the dating platforms had to close and due to the pandemic it was hardly possible to make acquaintances. When Love2Tangle appeared on the market, it was almost the only way to get to know someone. 

At the beginning the matching quota was of course not as high as it is today, too little data was fed into the Tangle right at the beginning and  the Coordizide 4 had not yet been completed, which is why the Tangle has not yet scaled as strongly as it does today, where data can be sent and received almost in real time with the help of LoRaWan 5 in the Smart Cities 6 via the IOTA Tangle. But when the infinite potential of the IOTA Tangle was recognized very quickly and more and more data from sensor devices such as the XDK2MAM 7 developed by BOSCH at the timewere fed in, the self-learning algorithm could quickly improve in the analysis of which two singles would go best together to achieve at least the golden wedding, of course only in the event of alive, happily. It was recently at 90% and that was enough for Nelli to dare to stand in front of the altar, after all, her parents are happily married and their rate was only 84% at the time. 

Is it the nice waiter in the café around the corner who always looks at you so slightly embarrassed? Nelli would have liked to speak to him, but her disappointing love affairs so far made her cautious, her fear of being hurt again was too strong. What if he doesn't find her as great as she does him or turns out to be in the end, that he cannot be faithful? This time she didn’t want to leave it to fate alone anymore and so she went straight to the Love2Tangle synchronization center after just having a cup of coffee, because she didn’t get a bite that morning, she was much too nervous for that.

When she arrived at the synchronization center, she was warmly welcomed. Since she didn't have an appointment and had come spontaneously, she expected a long wait, but as luck would have it, another young girl had just canceled her appointment for the synchronization that morning. The counselor told her that this girl, Eva was her name, had decided at the last moment to find her dream partner the old-fashioned way without the help of the AI, after all Eva's grandparents also got together without any Help and their marriage supposedly kept happy until the end of their lives, the counselor said with a brief explanation. But not with Nelli, all of her relatives and friends had found their dream partner with the help of AI. And she was fed up with being single for longer and sadly watching the happiness of the other lonely. She happily took Eva's place and let herself be led directly into the sync room. There she was instructed to take a seat in front of a screen. 

The friendly receptionist puts a sensor on her finger and leaves the room without saying anything. Nelli stares at the screen with the Love2Tangle AI logo. Who didn't know this logo? It was seen on every second poster and some of the innumerable happily coupled couples even had the AI's logo tattooed on them to show the world how grateful they were to the AI ​​for their happiness. Some couples even had their percentage of agreement tattooed. Once Nelli had seen a pair with a tattooed matching score of only 69%, the lowest Nelli had ever seen.  Nelli is asked to authenticate herself with her digital identity, the so-called DID 8, on the screen . The digital identity was introduced almost parallel to the great vaccination time in the pandemic, when the entire vaccination data was already stored on the IOTA Tangle by a company called Ubirch 9 . At that time also on other platforms such as Ethereum but today only the IOTA Tangle was used, because in contrast to Ethereum, the Tangle scaled according to Coordizide and Sharding 10 almost without limit with increasing number of users and was not always slower and there was also in the contrast to Bitcoin and other cryptocurrencies, no miners 11or other fees that IOTA Tangle can be used free of charge and therefore IOTA had to prevail. At some point, the DID replaced the identity card and encrypted cryptographically together with the collected matching data, there was 100% trust in the data, because you could do that with Iota, Iota created trust and that anonymously with the help of its directed acyclic graph with decentralized storage distributed over the nodes of the Iota Tangle. Nelli was happy not to live in those old times at the beginning of the 21st century, when singles were still looking for their dream partner and uploaded their own profile picture on dating portals 12,13,14 for all to see. 

Today it was wonderfully anonymous, because the personal data, the digital identity card  was only available cryptographically in encrypted form of a so-called hash value, just like the physiological data she determined for matching synchronization, such as skin resistance and pulse rate during her survey, in order to determine the perfect spouse for her, which in combination with her DID then result in a so-called root hash, her personal LoveID, which thus consisted of the hash code of her collected matching data, the so-called love seed and the digital identity (DID). But Nelli was less interested in the theory behind it, it's about love. After Nelli has held her DID QR code in the camera to scan, the synchronization starts. Alternately, she is shown pictures of 2 men next to each other, from which she should decide who she likes optically better. On the one hand, the AI ​​evaluates its conscious decisions and combines that with the detected physical reactions such as skin resistance, pulse, pupillary contraction and other physiological measurement data, the theory behind which Nelli also seemed far too complicated to be able to remember them all. Everything was based on the findings of the psychological test theory 15 and so-called action units 16 , as certain facial expressions were called by psychologists, helped to get an honest picture of what the single really want to be matched. 

In the end, the AI ​​determines the optical image of Nelli's future dream partner and saves this cryptographically using the determined data in the form of a hash value. The facial features 17 von Nelli's dream man are determined using the corresponding point of view values ​​as in digital face recognition and stored cryptographically encrypted. If you do not want to use the DID passport photo yourself, because some would like to be surveyed with a smile when looking for a partner, then the future partner would always like to see you smile to replace the DID. So Nelli did without the digital passport photo of the DID and smiled into the camera. The AI ​​will later compare the determined facial points of view of all singles with the determined points of view of Nelli`s dream man, which was collected during their questioning about the pictures, for min. 80% agreement regarding mutual optical attraction by comparing the so-called optical root hash values ​​produced by Nelli with those of the potential single men. 

The process made use of the asymetrischen Kryptographie 18 During the survey, Nelli's points of view, as she had chosen the survey without a photo of the DID, were also determined and combined with her DID without a passport photo included to create Nelli's personal optical root hash. So the AI ​​knows which face Nelli would like and whether the person for this face would also like Nelli`s face in return without Nelli or her future dream partner ever having to upload their profile picture somewhere, have to have seen each other before or that of some instance personal data would have to be communicated. This is followed by the personality survey, a question-and-answer algorithm that has been perfected over the years to determine the character of her potential dream man who is at least 80% a perfect match for Nelli`s character.  The resulting requirement profile of Nelli as well as her own resulting personality profile are combined in the so-called character root hash value and a special Love2Tangle-Hash then combined with the previously determined optical root hash value to form the final love root hash.

Nelli was finally finished, she rings the bell with relief and a short time later the nice advisor appears and brings Nelli the matching bracelet she selected during the questioning. The more anonymous method compared to the cryptographic Halzkette or a smart phone App, to later draw Nelli’s attention to the encounter with her dream man. Nelli was well informed about the cryptographic jewelery, she even knew that it was already used as a utility model 19 at the time Love2Tangle was filed as a patent application. Nelli puts on the bracelet as instructed by the consultant and switches it on. A white heart appears on the display. Without a word, the consultant hands Nelli a small card with an explanation of the symbols. 

Next to the white heart, Nelli excitedly read the following text: "The number of dream partners found in your city guarantee 99% that you will meet at least one of them in the next 3 weeks." Nelli said goodbye to the Consultant visibly relieved about that future prognosis, and runs home. When she arrives at home, she locks herself in to the Love2Tangle homepage with the QR code of her DID. There's a glow in her eyes as she reads that on the way home from the institute 3 potential men with more than 75% agreement for her matching conditions came close to her at a distance of only 20m, according to GPS monitoring, and that in the next 3 weeks for 99% probability she will come into eye contact with a dream partner of min. 90% agreement to her conditions. In the next few days Nelli walked through her world changed. Everything felt lighter, sometimes she thought she could feel the glances of her dream partner on her back, but when she turned around there was no one there. 

In the past, she would have torn something like that inside, because such moments have recently been accompanied more and more by the fear of having to stay alone until the end of life, but not this time. With so many years of matching experience, her trust in the AI ​​was too great. In the course of the months, Nelli`s mood became more and more relaxed, accompanied by the certainty that she would soon meet her dream partner and so Nelli turned around less and less or looked in her online Love2Tangle system every day to see how many potential men with which matching rate ran into her that day. Until the decisive day when Nelli was supposed to meet her great love. Like every Sunday, she went to the bakery at 9:00 a.m. to get her beloved chocolate rolls, because they were only available on Sundays. 

When she got to the bakery there was already her bag with the 3 chocolate rolls, right next to a 2nd bag. As usual, Nelli holds out the QR code of her DID to the seller and the corresponding amount is taken from her Firefly/Stronghold-Wallet20 transferred to the bakery's wallet. Like every Sunday, she says goodbye to Nelli with her obligatory "See you next week" as her bracelet vibrates almost at the same time as she turns around and looks into the eyes of her dream man. She had read a lot about this moment and knew that exactly at that moment a bracelet has to vibrate with her counterpart, because a match only works on both sides. She knew the person in whose beautiful eyes she was looking and seemed to lose herself in them, felt the same thing at that moment as she, besides the 90% correspondence in the heart-root hash between Nelli and this dream man, monitored a sensor system in the Bracelets also include skin resistance, pulse and other physiological values ​​and only if the change in physiological values ​​for both of them is too min. 90% match in eye contact, both bracelets begin to vibrate at the same time. Nelli can't believe it, it's the nice waiter from the café around the corner. 

She had always felt it but never dared to speak to him, she was too shy in his presence. A feeling that he knew only too well in her presence, because he hadn't managed to do more than ask for her order so far, but now everything was different. As if at the push of a button, it shot both of them over the lips at the same time, “You? “I've always wanted to talk to you, but I've never dared.“ Oli introduces himself to her, quickly pays for the second bag of his chocolate rolls and She had always felt it but never dared to speak to him, she was too shy in his presence. Oli introduces himself to her, quickly pays for the second bag of his chocolate rolls and both leave the bakery happier than ever before in their lives, full of certainty looking towards a happy future together. How high is their matching agreement exactly ?

They will never know for sure, but when she asked her heart it said, "He is it for 100%".         

eMail: contact@love2tangle.dating

1 The IOTA Foundation: An Introduction to Iota Smart Contracts

Zugriff am 07.04.2021 unter

https://blog.iota.org/an-introduction-to-iota-smart-contracts-16ea6f247936/

 

2 The Iota Foundation: Introducing Iota Oracles                                                                             


Zugriff am 07.04.2021 unter

https://blog.iota.org/introducing-iota-oracles/

 

3 The Iota Foundation: The Tangle an illustrated introduction                                                                                                               

 Zugriff am 07.04.2021 unter

https://blog.iota.org/the-tangle-an-illustrated-introduction-4d5eae6fe8d4/


 

4 Whitepaper (Januar 2020) The Coordicide  und Whitepaper (Mai 2020) Fast Probabilistic                                                                                                                              

Zugriff am 07.04.2021 unter

https://files.IOTA.org/papers/20200120_Coordicide_WP.pdf

und                                                                                                                                                                                                            

https://www.researchgate.net/publication/341726915_Fast_Probabilistic_Consensus_with_Weighted_Votes

 

5 Iota Einsteiger Guide LoRaWan Kommunikationsnetzwerk für das IoT                                                                          

Zugriff am 07.04.2021 unter

https://iota-einsteiger-guide.de/lorawan.html

 

6 The Iota Foundation: Opening Data For Smarter Communities                                                                                                             

Zugriff am 07.04.2021 unter

https://www.iota.org/solutions/smart-city

 

7 Bosch Connected Devices and Solutions

Zugriff am 07.04.2021 unter

https://www.bosch-connectivity.com/de/newsroom/blog/xdk2mam/

 

8 The Iota Foundation: Digitale Identität

Zugriff am 07.04.2021 unter

https://www.iota.org/solutions/digital-identity

 

9 BitcoinBlog.de: Ein deutsches Startup nutzt Ethereum und IOTA, um Corona-Testergebnisse zu validieren

Zugriff am 07.04.2021 unter

https://bitcoinblog.de/2021/01/18/ein-deutsches-startup-nutzt-ethereum-und-iota-um-corona-testergebnisse-zu-validieren/comment-page-1/

 

10 Iota Einsteiger Guide: Sharding Skalierung Teil 1 & Teil 2

Zugriff am 07.04.2021 unter

https://iota-einsteiger-guide.de/sharding.html

 

11 Deep Tech Berlin: Iota vs. Bitcoin

Zugriff am 07.04.2021 unter

https://www.berlin.de/deeptech/blog/artikel.1042535.php

 

12 Der Tagesspiegel: Datingportale: Datenschutz und AGB

Zugriff am 07.04.2021 unter

https://www.tagesspiegel.de/themen/partnersuche/das-kleingedruckte-und-seine-tuecken-dating-portale-datenschutz-und-agb/9304256.html

 

13 Dr.Datenschutz: Dating-Apps und Datenschutz, Safety First

Zugriff am 07.04.2021 unter

https://www.dr-datenschutz.de/dating-apps-und-datenschutz-safety-first/

 

14 Digital Trust: Die neue EU-DSGVO

Zugriff am 07.04.2021 unter

https://blog.digitale-werte-schuetzen.de/2018/08/die-neue-eu-dsgvo-wen-haben-die-aufsichtsbehoerden-im-visier/

 

15 Emotion: Psychologie-Partnerschaft

Zugriff am 07.04.2021 unter

https://www.emotion.de/psychologie-partnerschaft/denkfehler-bei-partnersuche

 

16 Bachelorarbeit: Analyse der Charakterauthentizität von Schauspielern anhand nonverbaler Kommunikationsinstrumente

Zugriff am 07.04.2021 unter

https://monami.hs-mittweida.de/frontdoor/deliver/index/docId/2692/file/BA_FV_130101_dhillebr.pdf

 

17 Zeit-Online: Die Firma die uns alle identifizieren will

Zugriff am 07.04.2021 unter

https://www.zeit.de/digital/datenschutz/2020-01/gesichtserkennung-clearview-datenbank-fotos-algorithmen-datenschutz-privatsphaere?utm_referrer=https%3A%2F%2Fwww.google.de%2F

 

18 Informatik.schule: Integrität und Authentizität

Zugriff am 07.04.2021 unter

https://informatik.schule.de/material/asym/Integritaet-und-Authentizitaet-mit-digitaler-Unterschrift-sicherstellen.html

 

19 Gebrauchsmusteranmeldung „Cryptoschmuck“ vom 11.04.2020 beim DPMA Az.: 20 2020 001 500.8

20 The Iota Foundation: Beta Release Stronghold

Zugriff am 07.04.2021 unter

https://blog.iota.org/iota-stronghold-beta-release/

IOTA-31.12.2021